Telefon (030) 768 91 10 info@mock-klimatechnik.de Schillerstraße 21a 12207 Berlin Map

Split-Anlagen

Das Hauptmerkmal von Splitanlagen ist die Aufteilung der Kälteerzeugung auf zwei örtlich voneinander getrennte Gerätekomponenten, einer so genannten Außeneinheit und einer Inneneinheit. Durch diese Aufteilung wird ein fast geräuschloses Arbeiten der Innengeräte in Ihren Räumlichkeiten erzielt. Die Innengeräte können als Wand-, Stand- oder Deckengeräte geliefert werden.

An die Außeneinheit (Verdichter/Verflüssiger) von Split-Anlagen können jeweils bis zu fünf Innengeräte angeschlossen werden. Man bezeichnet Split-Anlagen mit zwei angeschlossenen Innengeräten auch als Duosplit-Anlagen, mit mehr als zwei Innengeräten als Multisplit-Anlagen.

Bei Split-Anlagen mit nur einem Innengerät spricht man von Monosplit-Anlagen.

In besonderen Fällen können an die Außeneinheit einer Monosplit-Anlagen aber auch bis zu vier Innengeräte angeschlossen werden. Die Innengeräte können im Gegensatz zu Multisplit-Anlagen aber nur gemeinsam betrieben und nicht getrennt geregelt werden. Der Vorteil einer solchen Monosplit-Anlage liegt in einer gleichmäßigeren Klimatisierung großer Räume.

Split-Anlagen werden zur Klimatisierung von Geschäfts-, Büro- und Serverräumen eingesetzt. Sie finden aber auch Anwendung in Räumen mit technischen Anlagen oder im privaten Wohnbereich. Die Kühlleistung einer Splitanlage ist ausreichend für Räumlichkeiten bis zu ca. 300 qm.