Telefon (030) 768 91 10 info@mock-klimatechnik.de Schillerstraße 21a 12207 Berlin Map
Klima-Infos

Entfeuchtung

Nicht nur eine zu geringe sondern auch eine zu hohe Luftfeuchtigkeit kann dem Menschen zu schaffen machen, gerade in den wärmeren Jahreszeiten. Aber auch in vielen technischen Einsatzbereichen sowie in der Bauwerkstrocknung spielt die Entfeuchtung der Luft eine große Rolle.

Bei normalen Klimaanlagen findet automatisch eine Entfeuchtung der Raumluft als Nebeneffekt statt.

Wird eine größere Leistung verlangt, werden sogenannte Entfeuchtungsgeräte eingesetzt.

Diese Geräte arbeiten entweder nach dem Kondensationsprinzip oder dem Absorptionsprinzip.

Das Kondensationsprinzip ist die gebräuchlichste Art der Entfeuchtung. Durch Abkühlung wird der Luft die Feuchtigkeit entzogen. Geräte, die nach diesem Prinzip arbeiten, können aber nur bei Temperaturen oberhalb von 5°C eingesetzt werden. Unterhalb dieser Temperatur gefriert nämlich evtl. das Kondensat und die Funktionsfähigkeit dieser Geräte ist nicht mehr garantiert.

Deshalb ist es bei Temperaturen unterhalb von 5°C ratsam, für die Entfeuchtung der Luft nur noch Geräte zu verwenden, die nach dem Absorptionsprinzip arbeiten. Diese binden (auch bei Frost) die Feuchtigkeit in einem Salz und treiben sie dann mittels Wärme wieder aus.